Direkt zum Inhalt
Bodenfeuchte Ostschweiz Bodenfeuchte-Messnetz der Ostschweizer Kantone und des Fürstentums Liechtenstein
sowie Nidwalden, Schwyz und Uri

Tänikon

Kanton
Thurgau
Höhe über Meer
538
Geologie
Niederterassenschotter, Würmeiszeit
Topographie
eben
Klimaeignungszone
B4
Nutzungsgebiet
2 (Übergangsgebiet ackerbaubetont)
Vegetation
Kunstwiese
Kurzcharakterisierung des Bodens
Senkrecht durchwaschene, tiefgründige pseudogleyige Braunerde, skelettfrei / skelettarm
Landwirtschaftliche Nutzungseignung
2 (Uneingeschränkte Fruchtfolge 2. Güte)
Fruchtbarkeitsstufe
2 (Guter Fruchtfolgeboden)
Bodenpunkte
83 (von max. 100)
Bodenart
Skelettgehalt
Organische Substanz Oberboden
Pflanzennutzbare Gründigkeit
Messzeitraum
ab 2015
Art der Messung
Automatisch
Aufzeichnung der Messwerte Start
2015
Validierung
An