Direkt zum Inhalt
Bodenfeuchte Ostschweiz Bodenfeuchte-Messnetz der Ostschweizer Kantone und des Fürstentums Liechtenstein
sowie Nidwalden, Schwyz und Uri

Andermatt, Nätschen

Kanton
Uri
Höhe über Meer
2138
Geologie
Moräne / Hangschutt (silikatisches Ausgangsmaterial)
Topographie
r (ungleichmässig / 35% / S)
Klimaeignungszone
G (Alpweiden)
Nutzungsgebiet
Weide extensiv
Vegetation
Borstgrasrasen, lokal Bergfettweide
Kurzcharakterisierung des Bodens
normal durchlässiger, ziemlich flachgründiger Eisenpodsol im Weide- und Alpgebiet
Landwirtschaftliche Nutzungseignung
Klasse 9: Extensives Wies- und Weideland
Fruchtbarkeitsstufe
- (abhängig von Bodenpunkten, daher nicht bestimmt)
Bodenpunkte
- (nicht bestimmt)
Messzeitraum
ab 2017
Art der Messung
Automatisch
Aufzeichnung der Messwerte Start
2017
Validierung
An